Sex geschäftsreise erotische geschichten strumpfhosen

sex geschäftsreise erotische geschichten strumpfhosen

Sie hatte mir ihre kaputte Strumpfhose mit einem Zettel auf das Kopfkissen gelegt. Ein Phänomen, das ich schon oft in Gaykinos beobachtet hatte. Ich wurde ganz schön geil beim Zusehen. Wenn nur die Gefahr nicht so groß wäre, dass meine Frau etwas von einem Seitensprung mitbekommt und mich vor die Tür setzt. Aus meiner Clit lief durch die Reizung meiner Prostata das Sperma und durchnässte alles. September 2009 um 16:07 erstellt und ist abgelegt unter. Möchtest du mir deine Sahne nicht geben? Oder willst du etwa nicht?, fragt sie schmeichelnd und reibt meinen Schwanz, der darauf mit mehreren Hüpfern in der Hose reagiert. Er sagte mir, dass er mich heute während der Besprechung sehr anziehend fand, sich allerdings wegen des Umfelds nichts anmerken ließ.

Er küsste mich wieder und während unsere Zungen miteinander spielten, knöpfte er mir das Hemd auf. Auf einmal werde ich aus meinen Gedanken gerissen weil wir nun was an dem Programm ausprobieren sollen. Also noch Hose und Hemd drüber und die Schuhe angezogen. Also antworte ich ihm und leg das Handy weg. Einen kurzen Moment verharrten wir alle.

Es war herrlich, zuerst die pralle Eichel an meinem Eingang zu spüren. Bestimmt war sie zu Hause noch einmal auf dem Klo, aber es ist typisch Frau, dass man auf längeren Strecken ständig anhalten muss, weil sie zum Pinkeln gehen müssen. Sie ist ersichtlich nicht zu einem Gespräch aufgelegt, und wir haben ja viel Zeit wir haben mindestens drei Tage miteinander, vielleicht sogar mehr. Sofort nahm er mich wieder tief in den Mund und saugte, dass mir Hören und Sehen verging. Sie ritt weiter und rieb sich ihre Muschi, bis sie plötzlich lauthals zum Orgasmus kam.

Nach kurzer Zeit fanden wir einen gemeinsamen Takt: so wie ich den Schwanz in mir ritt, fickte er mich in den Mund. Was für ein wahnsinnig geiles Gefühl. Und ihre Hand, die immer noch meinen Schwanz bearbeitet, ihn gewaltig in Richtung Abspritzen treibt. Er macht mich tierisch heiß. Mein Mund näherte sich seinem Schoß und dann schlossen sich meine Lippen um seinen Penis. Außerdem war es nicht sehr bequem, mit zusammengekniffenem Po in der Gegend herumzulaufen. Ich spüre wie mich das Verlangen nach seinem harten, geilen Penis packt und stetig wächst! Wir küssten uns heiß und unsere Zungen spielten ein geiles Spiel.

Nur wer es selbst einmal gefühlt hat, weiß wie wunderbar dieser Moment ist. Schon zwei Tage später sitzen wir morgens zusammen in meinem Auto, Anette und ich. Also spreize ich mit meiner linken Hand meine Muschi und lecke langsam über meine rechte Hand, dabei sehe ich ihm tief in die Augen und lege die feuchte rechte Hand an meinen bereits angeschwollenen Kitzler und lege los. Dreh Dich um, Claudia, Du geiles Weib!, forderte er stürmisch. Sein Name war Klaus und er gestand mir, dass ihn knackige Strapsärsche total geil machen. Dabei bekam ich viel Vorsaft zu schmecken, was mich noch geiler machte.

Mein Vorsaft benetzte den Stoff und als Klaus dies beim Streicheln bemerkte, umschloss er meine Clit mit seinen Händen und wichste mich durch den Stoff. Stattdessen fühlte ich eine sehr bekannte Hitze zwischen meinen Schenkeln, die ich sonst bis dahin nur bei meinem Ehemann entwickelt hatte. Ohne zu zögern oder langsamer zu werden, bumste mich mein Stecher weiter und schon bald merkte ich, wie sein Schwanz in mir bebte. Er nagelte mich jetzt wie von Sinnen. Ich bin starr vor Schreck und Erstaunen. Seine Hände umschlossen meine Hüften und liebkosten meinen Körper. Auf dem Sideboard neben dem Bett stand eine Pikkoloflasche Sekt mit zwei Gläsern. Ob die wirklich gerne über solche Dinge reden, oder ist es nur so weil es sich angeblich gehört? Dann fragte sie mich, ob ich mir vorstellen könnte sie zu ficken. Hmm, ist der in Schreiblaune?

Drei gut aussehende Kerle waren zu Gange. Ich spürte, wie der Schwanz in meinem Arsch mit einem Stoß ganz tief in mich gerammt wurde, wie er so verharrte und mir seine Ladung Ficksahne tief in meinen Darm spritzte. Ich hob meinen Hintern leicht. Das sind doch die wichtigen Dinge, worüber man mal nachdenken sollte. Ich warnte ihn, dass es mir gleich kommen würde. Claus setzte sich neben mich und bat um meine Füße. Geht mir durch den Kopf. Da ich mich bereits vor der Fahrt komplett rasiert hatte, waren die weiteren Vorbereitungen schnell erledigt: Spülen, Duschen, Bodylotion einmassieren, etwas Vaseline in die Lustgrotte eingebracht.

Ich fing an, den Schwanz in meinem Arsch immer stärker zu reiten. Und was ich da sah, gefiel mir sehr gut. Mein Herz schlägt so schnell, als hätte ich gerade einen Dauerlauf hingelegt. Wie der Tag verlief, möchte ich euch an dieser Stelle ersparen. Voller Geilheit stöhnte ich auf und nach kurzer Zeit ergoss ich mich in seinem Blasmund. Seine Hände spielten mit meinen Brüsten und mit meinem. Seine Lippen umschlossen meine Clit, tief war sie in seinem feuchten Mund und seine Zunge umschmeichelte meine Eichel um dann immer wieder über die Unterseite meines Schafts zu fahren. Meine Laune ist nicht besonders gut, als ich im Büro auftauche. Und wirklich: er zog bei fast jedem Stoß seinen Schwanz bis zur Eichel aus mir und versenkte ihn dann bis zum Anschlag in meiner gierigen Votze.

Du kannst eine Antwort hinterlassen, oder einen, trackback von deiner eigenen Seite senden. Das tat ich natürlich gerne. Claus ließ sich nicht nehmen, mich zu begleiten. Ich saß einen Moment ganz still und genoss dieses geile Gefühl. Ich lege meine Hand über ihre, um sie zu stoppen, denn wenn sie so weiter macht, dann komme ich, und zwar ganz ohne dass ich die köstliche Nässe ihrer Muschi hätte genießen dürfen.

Sex geschäftsreise erotische geschichten strumpfhosen - Strumpfhosen Erotische Sex Stories

Bis dahin ist jeder Knutschfleck verblasst. Wir stöhnten beide vor Geilheit um die Wette während er mich besamte. Oh wie geil schmeckte sein Vorsaft. Ich muss ins Bett! Als er den Widerstand überwunden hatte, drang er immer weiter in mich vor bis ich seinen Hodensack an meinem Damm fühlen konnte. Ich konnte es mir nicht verkneifen, mich unter dem Anzug etwas alternativ herzurichten: Strapse, Nylons, Slip und ein Spitzenhemdchen. Die Tagung verlief mühsam, anstrengend und Nerven aufreibend. Ich versuchte ernsthaft aufmerksam und fit zu sein, aber der Drink verstärkte meine Erschöpfung und Claus entging dies nicht. Wobei es vorher noch ein ganz anderes Problem zu lösen gilt. Ich stand auf und platzierte meinen Hintern über seinem Schoß. Nicht hier, sagt sie, fahr mal da hinten hin, da gibt es ganz viele freie Parkplätze. Farbenwechsel war angesagt: rosa Strapsgürtel, dazu passende Nylons und ein im Schritt offenes völlig durchsichtiges Nylonhöschen. Wie zerschlagen fühle ich mich noch dazu, nach einer weiteren nicht besonders gut verbrachten Nacht. Immer tiefer nahm ich ihn in meinen Mund auf und umschloss ihn. Schon wieder habe ich von ihr geträumt. Nach ner Zeit gingen die Kopfschmerzen weg. Er meinte, dass er dann seine Sahne für einen geilen Fick aufsparen möchte und ob wir uns ein ruhiges Eck suchen sollten oder ob wir es im Kinosaal machen sollten. Denn da droht dann nicht nur eine höllische Szene nach der anderen sowie eine Trennung, sondern dann kann die Ehefrau auch noch die gekränkte Unschuld spielen und alle gemeinsamen Bekannten sind automatisch auf ihrer Seite. sex geschäftsreise erotische geschichten strumpfhosen

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche felder sind markiert *